April - mit Wetter in Bildern

Aktualisiert: Mai 4

Arbeiten im Permakulturgarten. Nach frühsommerlichen Temperaturen im März hat uns das Aprilwetter auch auf der Südseite der Alpen einiges abverlangt. Wer mehrheitlich draussen lebt und arbeitet, dem wird auch bei Temperaturen zwischen 10 bis 18 Grad nicht wirklich warm. Aber die Jungmann- und frauschaft hält sich tapfer: Der Gemüsegarten ist bereits mehr als doppelt so gross wie im letzten Jahr und tausend grosse und kleine Arbeiten rund ums Haus und im Garten konnten erledigt werden.


Gemeinschafts- und Workshopraum. Die Gemeinschaftsküche mit Essraum und Lounge wird ein Bijoux. Barbara als Bauleiterin und Cristina, unsere Architektin und Freundin, sind an allen Ecken und Enden gefordert. Mal ist die Invasion der chinesischen (!) Pflästerer zu koordinieren, mal ein Detail in der Gemeinschaftsküche zu justieren oder die Bodenplatten auszuwählen. Und es gilt handfest anzupacken: Die massiven Bretter des Holzrost für den Vorplatz der Aussenbestuhlung müssen aus dem Weg zu geräumt, die alten Eisenfenster grundiert und angemalt oder die Holzstiegen für den Treppenaufgang zum Workshopraum geölt werden.


Auszeit in bester Gesellschaft. Nati ist spontan zu uns gestossen und bringt nicht nur frischen Wind, sondern auch ungemein viel Energie und Fröhlichkeit in unsere Runde. Und da war ja noch unser erster Frühlingsgast, der gleich mit angepackt hat. Andi, schön, dass du bei uns warst!


Ein April so wechselhaft und dynamisch-aufgemischt wie das Wetter. I love it!




19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Logo Podemo Moirano